Festnahme nach Handel mit Betäubungsmitteln – Mitte

Pressemeldung
Eingabe: 23.11.2012 - 08:35 Uhr
Festnahme nach Handel mit Betäubungsmitteln
Mitte


# 3742

Beamte der Einsatzhundertschaft der Polizeidirektion 1 haben in der vergangenen Nacht einen Mann in Mitte festgenommen, der zuvor mit Betäubungsmitteln gehandelt hatte. Die Polizisten beobachteten gegen 22 Uhr 35 den Dealer in der Rathausstraße beim Handel und nahmen den 43-Jährigen kurz darauf fest. Bei der Durchsuchung seiner Sachen fanden die Polizisten Amphetamine und Marihuana sowie Ecstasy. Auch bei der später durchgeführten, richterlich angeordneten, Wohnungsdurchsuchung fanden die Beamten Drogen. Der 43-Jährige wurde einem Fachkommissariat des Landeskriminalamtes überstellt, das die weiteren Ermittlungen führt.

Quelle: Polizei Berlin
Diese Meldung teilen:
Diese Meldung liken:



Dieser Beitrag wurde unter Mitte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.